Zurück

Management und Organisation von Auslandsgeschäften im Unternehmen

Tagesseminar

Termin: 17.10.2019

Stundenanzahl: 9

Zeitplan: 09:00 - 17:00 Uhr

Beschreibung

Anknüpfend an die inhaltlichen Prozesse und Abläufe beim Auslandsgeschäft werden Ihnen in diesem Seminar die Konsequenzen zur internen Verantwortungsregelung im Unternehmen aufgezeigt. Praktische Lösungen zur Struktur- und Ablauforganisation werden vorgestellt und Sie erhalten Vorschläge und Empfehlungen für innerbetriebliche Reglungen, korrespondierend mit den Anforderungen der Exportkontroll- und Zollbehörde an ein regelkonformes Management von Auslandsgeschäften.

Schwerpunkte

  • Prozessablauf- und Schnittstellenanalyse - Ist-Soll-Bewertung zur Organisation des Auslandsgeschäfts im Unternehmen
  • Zollorganisation im Unternehmen und der Zollbeauftragte - Kompetenzen, Funktionsbeschreibung und Haftung
  • Organisation der Exportkontrolle - Ausfuhrverantwortliche und Exportkontrollbeauftragte
  • Arbeit mit Lieferantenerklärungen und Präferenznachweisen - Prozessabläufe, Verantwortlichkeiten und vereinfachtes Verfahren
  • Bewilligungsvoraussetzungen nach dem Unionszollkodex für Verfahrenserleichterungen (AEO, ZA, aV etc.)

Zielgruppe

Mitarbeiter aus Einkauf, Vertrieb, Versand, Zoll

Preis

250,00 €

Dozent

Wolfgang Barthel

Ort

IHK Bildungsakademie Magdeburg GmbH

Alter Markt 8/Katzensprung
Magdeburg

Telefon: 0391 50548-290
Fax: 0391 50548-299

 

Wir bitten Sie zu beachten, dass aufgrund der besseren Lesbarkeit unseres Weiterbildungsprogramms Personen- und Funktionsbezeichnungen in weiblicher und männlicher Form gelten

Zurück

Buchung